EXTRUDER TECHNOLOGY

Tragwellen

Die Tragwellen spielen im wahrsten Sinne eine „tragende“ Rolle. Sie übertragen das Drehmoment des Antriebs auf die Schneckenelemente und damit auf den Prozessraum. Der konstruktiven Gestaltung der Welle sind aus geometrischen Gründen relativ enge Grenzen gesetzt. Ein hohes übertragbares Drehmoment ist bedeutsam für die Wirtschaftlichkeit eines Doppelschneckenextruders und auch für die Qualität des Endprodukts. Daher wird den Wellen ein Höchstmaß an mechanischer Belastbarkeit abverlangt.

Tragwellen von C.A.PICARD bieten hinsichtlich ihrer Festigkeit das Optimum, das die moderne Werkstofftechnik hergibt. Damit schöpfen Sie das Potenzial Ihres Doppelschneckenextruders aus, wenn Sie an seine Leistungsgrenzen gehen.

Material-Portfolio für Tragwellen:

CodeTyp
DFWarmarbeitsstahl
DTVergütungsstahl
EGgehärteter rostfreier Stahl
D5hochfester Sonderstahl
D4Vergütungsstahl